Schwerpunktgebiete

Forschungsbereiche

Forschungsthemen

Branchen

Anwendungsgebiete

Institutionstyp

Institutionsname

Ausgewählte filter

UAS
Berner Fachhochschule

Die Berner Fachhochschule BFH ist eine anwendungsorientierte Hochschule. Neben der Lehre gehören Weiterbildung, Forschung und Entwicklung sowie Dienstleistungen zu ihrem Leistungsauftrag.

In sieben Bachelor- und zwei Masterstudiengängen der Berner Fachhochschule, Technik und Informatik BFH-TI werden Lehre und Forschung vernetzt und praxisnah umgesetzt. Der Brückenschlag zwischen Grundlagenforschung und Produktentwicklung ist für eine enge Zusammenarbeit mit der Wirtschaft essentiell. Thematisch fokussiert die BFH-TI auf die Schwerpunkte Digitale Transformation, Medizintechnik, Industrie 4.0 sowie Energie und Mobilität. Als hochgesteckte Ziele lassen sich folgende drei Bereiche festhalten:

• Hohe Forschungs- und Entwicklungsqualität, um der Wirtschaft diejenigen innovativen Fachkräfte und Dienstleistungen anbieten zu können, die sie benötigt.

• Internationale Ausrichtung, um Studierenden und Dozierenden beste Chancen in der globalisierten Bildungs- und Wirtschaftswelt zu eröffnen.

• Interdisziplinäres Denken und Handeln, um den hohen Erwartungen an die Teams in Industrie und Wissenschaft gerecht zu werden.

In sechs Instituten (siehe Ordner HuCe, I3S usw.) werden Themen zu Augmented Reality sowie KI bearbeitet oder zumindest Teilbereiche angeschnitten:

www.ti.bfh.ch/de/forschung/institute.html

Letzte Aktualisierung: 02.11.2018